Die Olympiaregion Seefeld wird erneut WM-Gastgeber

Top Events vom Nordic Combined Triple bis zur Nordischen Ski-WM

Wer an Nordischem Skisport interessiert ist, kommt am Seefeld nicht vorbei. Mehrmaliger Austragungsort der Olympischen Winterspiele, Nordische Skiweltmeisterschaft 1985, FIS-Weltcup der Nordischen Kombination und 2019 erneut die Nordischen Skiweltmeisterschaften. Das Zentrum wird überdies von Profi- und Freizeitsportlern zum Training genutzt.

Die Nordischen Skiweltmeisterschaften 2019 gehen an …

… Seefeld! So wurde es am 5. Juni 2014 in Barcelona offiziell verkündet. Seitdem wird eifrig geplant und vorbereitet, um 2019 einen perfekten Auftritt als Gastgeberregion hinzulegen. Zwei neue Stadien werden am Fuß der Toni-Seelos-Olympiaschanzen erbaut. Für das Skispringen auf der Großschanze wird die Bergiselschanze in Innsbruck genutzt.

Doch auch bis 2019 dahin geizt die Olympiaregion Seefeld nicht mit Events. Was Sie in der Saison 2015/16 rund um den nordischen Sport erwartet:

Nordic Combined Triple von 29. bis 31. Jänner 2016

2014 wurde es erstmals veranstaltet, 2016 geht es somit in die 3. Runde: das Nordic Combined Triple. Drei Wettkämpfe an drei Tagen – dieses Event bildet unbestritten den Höhepunkt der Saison. An Tag 1 müssen sich die Athleten in einem Skispringen und einem 5-Kilometer-Lauf messen. Die besten 50 aus dieser Wertung starten beim Folgewettbewerb am 2. Tag. Hier gilt es nun nacheinander ein Springen und einen 10-Kilometer-Lauf zu absolvieren. Die 30 Besten, die aus diesem Durchgang herausgehen, treten im Finale am 3. Tag gegeneinander an. Dieses besteht aus einem Springen mit zwei Wertungssprüngen und dem anschließenden 15-Kilometer-Langlauf. Derjenige, der es im Finale als Erster über die Ziellinie schafft, darf sich als Gesamtsieger feiern lassen. Auch 2016 werden den Athleten wieder unzählige Jubelrufe am Rand der Austragungsorte sicher sein.

46. Ganghoferlauf 2016: 5.-6.3. 2016

Langlaufbewerb Ganghoferlauf in Tirol

Ganghoferlauf in Tirol (c) Horst Viertbauer

Für Volkslangläufer DAS Highlight: der legendäre Ganghoferlauf in Seefeld. Mehr als 1.000 Teilnehmer werden auch diese Saison auf verschiedenen Strecken durch das Leutaschtal ihr bestes geben.

Möchten Sie dabei sein? Dann planen Sie doch am besten schon jetzt Ihren Urlaub im Hotel Astoria in Seefeld!

Nordisches Kompetenzzentrum

Die Kombination aus der Höhenlage und der großartigen Infrastruktur ergeben eine hervorragende Trainingsdestination. Die Region bietet zwei völlig neue Sprungschanzen, eine hochmoderne Biathlonanlage, 279 km Langlaufloipe inklusive Beschneiungsanlage und für das Sommertraining eine Skirollerstrecke: mit diesen Einrichtungen kann Seefeld aufwarten.